Aufbauworkshop Stipendien

Ein erfolgreicher Bildungs- und Berufsweg für Jugendliche ist in hohem Maße von den Fähigkeiten, Ressourcen und Erfahrungen des Elternhauses und des sozialen Umfeldes abhängig. Wer in weniger privilegierten Verhältnissen aufwächst, traut sich häufig trotz guter schulischer Leistungen deutlich weniger zu als die Mitschüler*innen aus privilegierteren Familien. Doch gerade hier schlummern viele Talente, die potenzielle Kandidat*innen für ein Schüler- oder Studienstipendium oder Förderprogramme sind. Dieser Zielgruppe den Zugang zu Stipendien oder Förderprogrammen zu erleichtern und damit individuelle Bildungsverläufe auf einzigartige Weise aufzuwerten, erfordert zum einen die Kenntnisse über die Stipendienlandschaft im deutschen Bildungssystem und zum anderen den geschärften Blick für potenzielle Kandidat*innen.

Der Aufbauworkshop adressiert Personen, die bereits über Grundlagenwissen zum Thema Stipendien verfügen oder am Basisworkshop teilgenommen haben.  Inhalte sind:

  • Bewerbungsprozesse begleiten
  • Funktion und Wirksamkeit von Empfehlungsschreiben
  • Aufbau und Inhalte von Empfehlungsschreiben
  • Beurteilung von Leistung, Engagement und Lebenskontext verschriftlichen

Termin: 09.12.2021, 14:00-17:00 Uhr

Ort: NRW-Zentrum für Talentförderung oder online (je nach Situation)
Zielgruppe: Talentfördernde aus Schulen, Hochschulen und Bildungseinrichtungen
Anmeldung

Seite mit Freunden teilen

Kommende Veranstaltungen:

28Do / Okt 21

Kollegiale Beratung

Für zertifizierte NRW-Talentscouts | Austauschformat, in dem gemeinsam Ideen und Lösungen bei fachlichen Herausforderungen erarbeitet werden

10:00 Uhr | Ruhrgebiet

10Mi / Nov 21

Weiterbildung Koordination NRW-Talentförderung

Für Lehrkräfte, Lehramtsanwärter*innen und Schulsozialarbeiter*innen aller Schulformen aus Nordrhein-Westfalen | Weiterbildung | 6 Tage | kostenfrei

09:30 Uhr | Ruhrgebiet

10Mi / Nov 21

Praxisworkshop Talentförderung

Für Talentfördernde | Schärfen Sie den eigenen Blick auf Talente und erhalten Sie Einblicke in die Spezifika der Talentförderung.

10:00 Uhr | Ruhrgebiet