Fachworkshop: Gutachten verfassen und Bewerbungen begleiten

Mit einem Gutachten werden Schüler*innen sowie Studierende für ein Stipendium empfohlen. Darin werden die Bewerber*innen hinsichtlich ihrer Leistung und ihres Engagements beurteilt. Der vom NRW-Zentrum für Talentförderung angebotene Kurz-Workshop „Gutachten verfassen für Stipendien, Akademien und Co.“ verfolgt das Ziel, Impulse für das Verfassen individueller Empfehlungsschreiben zu geben. Er richtet sich an Lehrer*innen, Hochschullehrende sowie alle, die junge Menschen bei ihrer Bewerbung um Stipendien mit einem Gutachten unterstützen möchten.

Kernfragen

-    An welchen Leitfragen kann man sich beim Verfassen von Gutachten orientieren?
-    Wie kann ein erweitertes Verständnis von Leistung die Stärken junger Menschen sichtbar machen?

Termin: 07.10.2021, 10:00-14:00 Uhr

Ort:  NRW-Zentrum für Talentförderung
Zielgruppe: Talentfördernde aus Schulen, Hochschulen und Bildungseinrichtungen
Anmeldung

Seite mit Freunden teilen

Kommende Veranstaltungen:

28Do / Okt 21

Kollegiale Beratung

Für zertifizierte NRW-Talentscouts | Austauschformat, in dem gemeinsam Ideen und Lösungen bei fachlichen Herausforderungen erarbeitet werden

10:00 Uhr | Ruhrgebiet

10Mi / Nov 21

Weiterbildung Koordination NRW-Talentförderung

Für Lehrkräfte, Lehramtsanwärter*innen und Schulsozialarbeiter*innen aller Schulformen aus Nordrhein-Westfalen | Weiterbildung | 6 Tage | kostenfrei

09:30 Uhr | Ruhrgebiet

10Mi / Nov 21

Praxisworkshop Talentförderung

Für Talentfördernde | Schärfen Sie den eigenen Blick auf Talente und erhalten Sie Einblicke in die Spezifika der Talentförderung.

10:00 Uhr | Ruhrgebiet