Mehr Chancen für Schülerinnen und Schüler - Stipendienprogramm RuhrTalente wächst weiter

In der Essener Lichtburg wurden am Dienstag, den 9. November 2021, zum sechsten Mal Stipendiatinnen und Stipendiaten neu in das Schülerstipendienprogramm RuhrTalente aufgenommen. Mit weit über 1.000 vergebenen Stipendien und aktuell über 500 Stipendiatinnen und Stipendiaten ist RuhrTalente das größte regionale Schülerstipendienprogramm in Deutschland. Es fördert chancenbenachteiligte Schülerinnen und Schüler, die besonders engagiert sind und sich durch gute schulische und außerschulische Leistungen im Lebenskontext, gesellschaftliches Engagement sowie ein hohes Maß an Motivation und Zielstrebigkeit auszeichnen.

Bei der Aufnahmefeier erhielten 400 RuhrTalente der Jahrgänge 2020 und 2021 in der Essener Lichtburg ihre Aufnahmeurkunden. Corona-bedingt musste die Urkundenverleihung im letzten Jahr ausfallen, weshalb dieses Mal gleich zwei RuhrTalente-Jahrgänge teilnahmen.

Feierliche Übergabe der Stipendienurkunden durch das NRW-Schulministerium, die Westfälische Hochschule und die RAG-Stiftung.

Ihre Urkunden erhielten die RuhrTalente aus den Händen von Staatssekretär Mathias Richter, Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen, Bärbel Bergerhoff-Wodopia, Mitglied des Vorstands der RAG-Stiftung, Frau Professorin Tatjana Oberdörster, Vizepräsidentin der Westfälischen Hochschule und Robin Gibas, Leiter des Schülerstipendienprogramms RuhrTalente.

Weitere informationen finden Sie in der Pressemitteilung.

Die Aufnahmefeier wurde live gestreamt. Eine Aufzeichnung können Sie sich hier ansehen.

Foto (v.l.n.r.): Die Talente Felix, Samane, Nuhad, Jasmin und Ayah freuen sich auf eine umfangreiche Förderung als RuhrTalente.

 

Seite mit Freunden teilen

Neues TalentKolleg Ruhr geht in Gelsenkirchen an den Start - Beratung und attraktive Lernformate für Schüler:innen

Am Freitag, den 05. November 2021, wurde das TalentKolleg Ruhr der Westfälischen Hochschule in Gelsenkirchen feierlich eröffnet. Unter dem Motto…

Als Erstakademiker bis zur Promotion

Talent Julian im Porträt // Um sich beruflich zu orientieren, absolviert Julian ab der zehnten Klasse freiwillige Praktika in den Ferien. Eines…

Verstärkung im Bereich Kommunikation für das Team „Beratung, Qualifizierung und Weiterbildung“

Talentförderung lebt vom gegenseitigen Austausch – sowohl zwischen Talentfördernden und Talenten als auch innerhalb des Talentzentrums. Mit Lisa…